Seit­dem die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DS-GVO) ver­gan­ge­nen Mai EU-weit zur Anwen­dung kam, sind bei den zustän­di­gen Behör­den knapp 150.000 Beschwer­den über Ver­stö­ße gegen die neu­en Daten­schutz­re­geln ein­ge­gan­gen.

Bei­trag auf spie­gel-online: https://​www​.spie​gel​.de/​n​e​t​z​w​e​l​t​/​n​e​t​z​p​o​l​i​t​i​k​/​d​s​g​v​o​-​j​a​h​r​e​s​b​i​l​a​n​z​-​f​a​s​t​-​150 – 000-beschwerden-wegen-datenschutzverstoessen-a-1268745.html