Einträge von Jürgen Schmidt

BayL­DA: Hil­fe­stel­lun­gen bei der Kon­takt­da­ten­er­fas­sung und ande­ren infek­ti­ons­schutz­recht­li­chen Aufgaben

Ver­ant­wort­li­che sind hier in der Pflicht, einen wich­ti­gen Bei­trag zur Pan­de­mie­be­kämp­fung zu lei­sten und zugleich die sen­si­blen Daten ihrer Kun­din­nen und Kun­den sorg­sam zu ver­ar­bei­ten. Micha­el Will, Prä­si­dent des Lan­des­amts für Daten­schutz­auf­sicht appel­liert des­halb an die Ver­ant­wort­li­chen: „Daten­schutz und Pan­de­mie­be­kämp­fung sind weder unver­söhn­li­che Gegen­spie­ler noch dop­pel­te Büro­kra­tie für die Unter­neh­men. Nur bei­de gemein­sam sichern das […]

Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­den: Koor­di­nier­te Prü­fung inter­na­tio­na­ler Datentransfers

Län­der­über­grei­fen­de Kon­trol­le der Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­den von Unter­neh­men zur Umset­zung der Schrems II Ent­schei­dung des Euro­päi­schen Gerichts­hofs Pres­se­infor­ma­ti­on der Lan­des­be­auf­trag­ten für den Daten­schutz und für das Recht auf Akten­ein­sicht vom 01.06.2021 Im Rah­men einer län­der­über­grei­fen­den Kon­trol­le wer­den Daten­über­mitt­lun­gen durch Unter­neh­men in Staa­ten außer­halb der Euro­päi­schen Uni­on oder des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (Dritt­staa­ten) über­prüft. Das Ziel ist die breite […]

Luca-App ist ein Ein­falls­tor für Viren

Wäh­rend die Macher der Luca-App wei­ter­hin ver­su­chen, die Sicher­heits­be­den­ken zahl­rei­cher Ent­wick­ler abzu­wie­geln, zeigt ein Secu­­ri­­ty-Exper­­te ein­drück­lich, wie leicht sich dar­über sogar Mal­wa­re in Gesund­heits­äm­ter ein­schleu­sen lässt. Schon seit Wochen tobt in Deutsch­land ein hef­ti­ger Streit um die Luca-App zur Kon­takt­ver­fol­gung. Wäh­rend sie in der Bevöl­ke­rung, wohl nicht zuletzt durch den rüh­ri­gen Mar­­ke­­ting-Ein­­satz schwä­bi­scher Pop-Pro­­­mi­­nenz, vor­wie­gend als […]

BAG zum Aus­kunfts­an­spruch Ertei­lung einer Kopie nach Art. 15 Abs. 3 DS-GVO

Das Bun­des­ar­beits­ge­richt (BAG, Urteil vom 27. April 2021 – 2 AZR 342/​​20) muss­te sich mit der Fra­ge befas­sen, in wel­chem Umfang eine Arbeit­ge­be­rin ihren Beschäf­tig­ten im Rah­men eines Aus­kunfts­ver­lan­gens nach Art. 15 Abs. 3 DS-GVO Kopien von deren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Ver­fü­gung stel­len muss. Die Par­tei­en strit­ten im kon­kre­ten Fall dar­über, ob der Klä­ger von […]

BvD: Rück­schlag für UK Angemessenheitsbeschluss

Am Don­ners­tag (20.05.2021) hat das EU-Par­la­­ment mit knap­per Mehr­heit die Zustim­mung zum Ange­mes­sen­heits­be­schluss mit UK abge­lehnt.Das genaue Ver­fah­ren, wie das EU-Par­la­­ment mit sei­nem LIBE-Aus­­­schuss in die Ent­schei­dungs­fin­dung für Durch­füh­rungs­rechts­ak­te der EU-Kom­­mi­s­­si­on ein­ge­bun­den ist, wird in die­sem infor­ma­ti­ven Bei­trag von BHO-Legel beschrie­ben.Die Ableh­nung war mit 353 Stim­men zu 334 Stim­men bei 7 Ent­hal­tun­gen knapp.Momen­tan lau­fen die […]

LfDI RP: Daten­über­mitt­lung in Dritt­län­der – Wer bis jetzt noch nicht auf die neue Rechts­la­ge reagiert hat, soll­te umge­hend aktiv werden

Pres­se­mit­tei­lung des Lan­des­be­auf­trag­ten für den Daten­schutz und die Infor­ma­ti­ons­frei­heit Rhein­­land-Pfalz vom 12.05.2021 Im Rah­men einer Infor­ma­ti­ons­of­fen­si­ve hat der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­te Dut­zen­de Unter­neh­men, Ver­bän­de und staat­li­che Stel­len in Rhein­­land-Pfalz ange­schrie­ben, um Ver­stö­ßen bei der Über­mitt­lung von Daten ins außer­eu­ro­päi­sche Aus­land vor­zu­beu­gen. Nach einem Urteil des Euro­päi­schen Gerichts­hofs (EuGH) vom ver­gan­ge­nen Jahr sind Daten­über­mitt­lun­gen zum Teil auf eine […]

BvD: Sicher­heits­lücken bei Micro­soft Exchan­ge-Ser­vern: Wei­ter­hin aku­te Datenschutzrisiken

Durch Aus­nut­zung kri­ti­scher Sicher­heits­lücken in der Soft­ware des Micro­soft Exchan­­ge-Ser­­vers ist es jüngst zu einer mas­si­ven, glo­ba­len Cyber-Angriffs­­wel­­le gekom­men, die erheb­li­che Daten­schutz­ri­si­ken aus­ge­löst hat. Der BvD bie­tet hier­zu kurz­fri­stig zwei Webi­na­re an:  Sicher­heits­lücken bei Micro­soft Exchan­ge – Wie umge­hen mit dem Risi­ko? Ter­mi­ne: Don­ners­tag, 25.03.2021 und Mon­tag, 29.03.2021 In den Webi­na­ren erhal­ten Sie aus Sicht des IT System­be­triebs einen […]

BayL­DA: Aku­ter Hand­lungs­be­darf wegen Sicher­heits­lücken bei Micro­soft Exchange-Mail-Servern

Pres­se­mit­tei­lung des Baye­ri­schen Lan­des­amts für Daten­schutz­auf­sicht vom 09.03.2021 Nach der aktu­el­len Pres­se­ver­öf­fent­li­chung des Bun­des­amts für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) ist eines klar: Die neu bekannt gewor­de­nen Schwach­stel­len in Micro­soft Exchan­­ge-Mail-Ser­­vern betref­fen auch eine Viel­zahl deut­scher Fir­men. Eine Ad-hoc-Online-Unter­­su­chung des BayL­DA hat allei­ne im ersten Prüf­lauf eine drei­stel­li­ge Zahl von Unter­neh­men iden­ti­fi­ziert, deren Syste­me auch […]

LfDI BW: Ver­fah­ren gegen VfB Stutt­gart endet mit der Ver­hän­gung eines Bußgeldes

Der Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz und die Infor­ma­ti­ons­frei­heit Ste­fan Brink schließt das Ver­fah­ren gegen die VfB Stutt­gart 1893 AG ab und erlässt ein Buß­geld in Höhe von 300.000 Euro wegen fahr­läs­si­ger Ver­let­zung der daten­schutz­recht­li­chen Rechen­schafts­pflicht gemäß Art. 5 Abs. 2 DS-GVO. Die Ver­ant­wort­li­chen des VfB Stutt­gart 1893 e.V. und der VfB Stutt­gart 1893 AG haben […]